Schlagwort-Archive: Schneeschuhwandern in Südtirol

Silvester im Naturhotel Rogen

Gewissermaßen ist der Winterurlaub im Naturhotel bei uns eine Gaudi, wie sie früher war.  Wir sind etwas weg vom Rummel – aber wer gerne Ski fährt, der findet eine Reihe von renommierten Skigebieten in der Nähe.  Bei uns vor der Haustür genießen die Schneeschuhe den Vorzug; mit diesen kommen wir nämlich der Natur ganz nahe.  Beispielsweise stapfen wir regelmäßig hinter Ewald, auf unsere Alm, genießen dort die Ruhe und Beschaulichkeit, den einmaligen Ausblick inmitten der winterlich romantischen Lärchenwälder – weit weg von der Hektik des Alltages – während wir uns auf der hölzernen Sonnenterrasse mit einer echten Südtiroler Holzhackerbrotzeit und einem guten Glas Wein stärken.
Im Hotel dominieren die Stunden der Ruhe und der Entspannung in unserer großzügigen Saunalandschaft. Nicht zuletzt sei unsere Naturküche erwähnt, welche auf leichte und schmackhafte Weise, auch Gluten- und laktosefreie Gerichte kreiert.

Aktuelles Angebot:

Silvester im Natur & Aktiv Hotel Rogen

Verbringen Sie den Jahreswechsel im Natur & Aktiv Hotel Rogen und genießen einen wundervollen Winterurlaub im verschneiten Spinges.

Mehr Infos über Ihren Natur-Winterurlaub in Südtirol? Hier anfragen

Naturerlebnis Schneeschuhwandern in Südtirol

Der Winter in Südtirol hat viele anmutende Gesichter. Eines davon zeigen die optimal gepflegten Pisten der Pusterer und Eisacktaler Skigebiete, deren nächstes – gerade einmal 15 Kilometer von Spinges entfernt – Skifahrer und Snowboarder zu abwechslungsreichem Pistenvergnügen einlädt. Um in ein anderes, weitaus stilleres Gesicht des Südtiroler Winters zu blicken, reicht es hier auf der von Eisack und Vallerbach begrenzten Hochfläche aus, einfach vor die Tür zu treten. Tief verschneit bietet Spinges im Winter geräumte Winterwanderwege und nicht gespurte Pfade für ein ganz besonders intensives Miteinander mit der Natur, das Schneeschuhwandern.

Allein unterwegs auf gut ausgeschilderten Wanderwegen oder mit einem kundigen Schneeschuh-Wanderführer mitten hinein in die noch unberührten Schneefelder, der Erste sein, der seine Spuren im frischen, glitzernd-weißen Schnee hinterlässt – kaum irgendwann ist der Wanderer sich selbst und der Natur näher, als in diesen Momenten der stillen Winteridylle.

Doppelt erlebnisreich aber verspricht der Winter für Schneeschuhwanderer dann zu werden, wenn zusätzlich zum unvergesslichen Naturerlebnis auch noch ein besonderes Ziel den Winterwanderer hinaus in die Natur lockt. Beim Winterurlaub im Naturhotel Rogen ist dieses Ziel die Almhütte des Südtiroler Naturhotels. 2 Mal pro Woche schnallt sich Gastgeber Ewald gemeinsam mit seinen Gästen die Schneeschuhe unter und macht sich mit ihnen auf durch den weißen Winterwald hinauf zur urigen Almhütte. Und weil so viel Bewegung in der winterlich-klaren Luft der Südtiroler Berge hungrig macht, erwartet die Schneeschuhwanderer nach dem Schulterschluss mit Mutter Natur eine zünftige Holzhackerjause in geselliger Runde. Zurück im Naturhotel begleitet die Natur den Schneeschuhwanderer bis in den Wellness-Bereich. Draußen beugen sich die Lärchen unter der Schneedecke, drinnen verströmen sie ihren angenehmen Duft und entfalten ihre wohltuende Wirkung als Saunaaufguss, Massageöl und Lärchen-Peeling.