Archiv der Kategorie: Natur- & Aktivhotel Südtirol

Silvester schön gefeiert

Das war wirklich ein traumhafter Abend, der letzte im Jahr 2018 und auch der Start in das neue Jahr war von viel  wohltuender Geselligkeit begleitet.

Wir bedanken uns auf diesem Wege noch einmal bei unseren Gästen und wünschen allen eine gute Zeit!

Auf Facebook haben wir ein paar Bilder  gepostet: 

Winterurlaub in Südtirol

Freuen Sie sich auf die Beschaulichkeit eines etwas anderen Winterurlaub in Südtirol. Die Skigebiete sind bequem erreichbar;  aber der Fokus liegt bei uns sehr stark auf alles, was außerhalb des alpinen Skivergnügens möglich ist: Schneeschuhwandern, Winterwandern, Ausspannen in unserer großzügigen Sauna- und Ruhewelt.

Gut und gesund essen – das nahe Brixen, die älteste Stadt Tirols besuchen und natürlich die Landschaft inmitten der Natur mit allen Sinnen genießen.

Wir öffnen am 26.12. in die neue Wintersaison. Hier finden Sie unsere besten Angebote für Ihren Urlaub.

Frühling im Naturhotel Südtirol

Wenn sich rund um das Naturhotel Südtirol  ein Land in ein wundervolles frühlingshaftes Gewandt legt, dann öffnen sich die Herzen der Menschen. Streng nach dem Motto: Was den Einheimischen gut tut und worauf sie sich selbst freuen, das tut auch den Gästen gut und darauf dürfen auch sie sich freuen.  Das tun sie auch, denn hier auf dem sonnigem Hochplateau von Spinges, wenige Autominuten von Brisen, der ältestes Stadt Tirols entfernt,  grünt und blüht ab Mai der Südtiroler Bergfrühling von seiner schönsten Seite.
Dabei wollen wir, für jene, die es noch nicht wissen, nur kurz anmerken, dass es beispielssweise im nahen Brixen, eine Fülle von Geschichte, Kultur und Kunst zu entdecken gibt – aktuell ist die Bischofsstadt gerade dabei, sich die Umgestaltung des Hofgartens zu überlegen.
Freuen Sie sich auf eine besondere Zeit im Naturhotel Südtirol.  Im Mai 2018 beginnt der neue Frühling bei uns mit einer Reihe von attraktiven Angeboten!

 

 

 

Die Rogen Geschichte

Jeden Tag schreibt sich die Rogen-Geschichte um ein faszinierendes Teil  weiter. Viele wertvolle Erfahrungen gesellen sich dazu, und auch weniger Brauchbares mischt sich nicht ungern hinein. Insgesamt aber schauen wir in Dankbarkeit auf eine ansehnliche Zeit zurück und freuen uns auf alles was kommt. Es geht uns darum, immer wieder dem Trend der Zeit Rechnung zu tragen, ohne dabei unsere Wurzeln, unsere Authentizität, unsere Ideale zu vergessen. In diesem Album sammeln wir ein paar Bilder zu diesem Thema. Herzliche Grüße vom Naturhotel Rogen in Südtirol.

Winterurlaub im Naturhotel Südtirol


Bei uns im Naturhotel ist der Südtiroler Winterurlaub etwas anders, als mitten in einem Skigebiet. Ruhepausen vom Alltag und das Ausspannen sind vordergründig. Wer sich bewegen möchte, der wandert auf Wanderwegen im  Schnee oder lässt sich von Ewald  mit den Schneeschuhen zur hoteleigenen Almhütte begleiten.
Viel Zeit verbringen unsere Gäste in der großzügigen Wellnessanlage des Hotels und auch unsere Naturküche hat ihre besonderen Steckenpferde – gerne auch mit glutenfreiem Speiseplan.
Wer gerne Ski fährt, der findet in wenigen Kilometern Entfernung in fünf renomierten Skigebieten seinen Spaß. Wir öffnen in die kommende Wintersaison am 26. Dezember mit unserem Weihnachte- und Neujahrsprogramm „Mit uns zwischen den Jahren“. Herzliche Grüße vom Naturhotel Rogen in Südtirol. Hier anfragen!

Danke der Bauernjugend Spinges

Es ist immer eine ehrbare Sache, wenn sich die Jugend in besonderer Weise darum kümmert, dass Brauchtum und Tradition aufrechterhalten und gepflegt werden. Die Bauernjugend von Spinges beweist das jährlich mit ihrem bestens organisiertem Almabtrieb. So geschehen am vergangenen Wochenende – siehe eine kurze Zusammenfassung in diesem Video. Aufgefallen sind uns, neben vielen fleißigen Händen, die „Terentner Schuhplattler„, welche ihr „Handwerk“ sehr gut verstehen. Einem  Naturhotel in Südtirol kann nichts besseres passieren, als wenn sich im eigenen Dorf,   Menschen dafür einsetzen, dass unserer Landwirtschaft ein guter Dienst erwiesen wird, ist es doch diese, die wesentlich dazu beträgt, dass unsere Landschaft so beschaulich bleibt. In diesem Sinne danken wir der Bauernjugend von Spinges.

Almabtrieb in Spinges

Um es vorauszuschicken: es gibt gleich zwei Almabtriebe in Spinges. Das ist eine Besonderheit für ein kleines Dorf, wie es Spinges nun mal ist. Die Begründung hierfür liegt darin, dass wir „unseren“ Almabtrieb immer zusammen mit unseren Gästen veranstalten. Mit „unseren“ meinen wir die Tiere von der Walseralm, die auf unserem angeschlossenen Bauernhof zuhause sind.  Schon seit Jahren findet dieser in den sonnigen und milden ersten Oktobertagen statt auf alle Fälle heuer im Rahmen unseres Angebotes: „Weinwoche & Almabtrieb“ vom 9.-16. Oktober.

In diesem Video ein paar Eindrücke vom Almabtrieb der Bauernjugend von Spinges im vergangenen Jahr: dieses Jahr am Samstag, 17.09.2016