Südtiroler Herbst Urlaub mit Weingenuss

Es gibt wahrlich eine Reihe von plausiblen Gründen, um nach Südtirol zu fahren, auch und gerade im Herbst.  Rotleuchtende Lärchen, die sich an schroffe Bergmassive schmiegen. Ruhe und Beschaulichkeit in den Dörfern wechseln sich mit geschäftigem Treiben in den schmucken Städten, wie im nahen Brixen.  
Seit Generationen wird in Südtirol echte Gastlichkeit gelebt. Großmutters Rezepte werden bewahrt, von Sterne-Köchen, unter dem Einfluss mediterraner Leichtigkeit, neu interpretiert. 
Die Südtiroler Bauern spielen in diesem Konzert des authentischen Südtiroler Genusses in der vordersten Reihe mit. Der Käse reift auf dem Hof. Südtiroler Speck und der Südtiroler Apfel kommen um die Welt. Der Südtiroler Wein hat den Anschluss ans Weltniveau ebenso nicht verpasst. 
Wenn nun gleich mehrere Komponenten aus Südtirols Genuss-Schatzruhe genommen werden, in eine genussvolle Symbiose gebracht werden, dann erlebt man Südtirol auf besondere Weise und das über mehrere Tage.
Die Familie Rogen, vom gleichnamigen Naturhotel in Spinges bei Mühlbach, nahe bei Brixen, am Eingang ins Pustertal, lädt auch in diesem Herbst zur „Weinwoche“ ein.
In der Zeit vom 9.10. bis 15.10.11, also inmitten der Hochzeit des Südtiroler Herbstes, reicht das spezielle Programm vom Gourmetessen mit Südtiroler Spezialitäten,  mit den dazu passenden Südtiroler Weinen, über Weinkurse zu den Themen Südtiroler und Italienischer Wein, mit Verkostung, über einen geselligen Tiroler Abend mit Musik und Wein, bis zum Besuch einer Südtiroler Weinkellerei. Zudem wird auch der „neue Wein“ in einem typischen Südtiroler Weinhof verkostet.

Infos und Wochenprogramm zur „Weinwoche“ im Naturhotel Rogen
Familie Rogen
Tel. +39 – 0472 – 849 478  www.hotel-rogen.it      

Brixen – Ausflug in eine liebliche Stadt


Vielleicht denken Sie, Brixen in Südtirol wäre „nur“ etwas für Liebhaber der Kunst. Es stimmt: Kunst und geistiges Leben versammeln sich reichlich in Brixen und in sehr konzentrierter Form. Stellvertretend für eine ganze Reihe von kunsthistorischen Höhepunkten in Brixen, möchten wir den Brixner Domkreuzgang nennen, der als größtes Denkmal alpenländischer Wandmalerei gilt. 15 der 20 Arkaden sind bemalt – von der späten Romanik bis zur späten Gotik reichen die Werke.  
Brixen wird auch von Kunstbanausen geliebt. Wer sich im Ambiente einer historischen Stadt zum kuscheln wohl fühlt, der darf sich auf sehr Vieles freuen.
Gerne empfehlen wir unseren Gästen einen Tagesausflug nach Brixen – zumal diese bezaubernde Stadt nur wenige Autominuten von uns entfernt liegt.  
Hier zu den Bildern aus unserem Fotoarchiv: Bilder Brixen Südtirol